Nino de Angelo Live - Veranstalterinfos

 

Nino de Angelo, der Sänger mit italienisch (apulischer) Abstammung, hat sprichwörtlich sein  Talent und seine Liebe zur Musik mit in die Wiege gelegt bekommen und blickt mittlerweile auf über dreißig Jahre Bühnenerfahrung zurück, in denen er so ziemlich alle Höhen und Tiefen des Showgeschäftes kennen gelernt hat.

Bis heute ist er einer der wenigen Künstler, dem man zu recht eine unverwechselbare Stimme mit hohem Wiedererkennungswert nachsagt. Nino de Angelo vermag es immer wieder aufs Neue sein Publikum von der ersten Sekunde an, durch gefühlvolle, atemberaubende, mitreißende Interpretationen seiner Songs, zu fesseln. Humorvoll und charmant, so kennt man den beliebten Sänger nicht nur auf den Bühnen Deutschlands, sondern auch in den europäischen Ländern. Dabei spielt es für ihn keine Rolle, ob er vor hundert oder vor tausenden von Menschen auftritt. Er lebt und liebt die Musik wie nahezu kein anderer, sie ist sein Lebenselixier.

"Jenseits von Eden" ist sicherlich der Erfolgs-Hit, mit dem man den Künstler Nino de Angelo oft als erstes in Verbindung bringt, dicht gefolgt von ebenso erfolgreichen Titeln wie "Atemlos",  "Ich sterbe nicht nochmal", "Flieger", "Samuraj"  oder "Ich mach meine Augen zu".
Doch das Repertoire seines eigentlichen gesamten musikalischen Schaffens beinhaltet weitaus mehr, ist vielfältig und abwechslungsreich. Es umfasst unzählige deutsche, italienische und englische Songs, von der emotionalen Ballade bis hin zu den Titeln mit rockigen Klängen.

Im Jahr 2012 schaffte er sein Comeback mit dem erfolgreichen Album "Das Leben ist schön".
Erfolgreich - nicht vorrangig im Sinne von commerziellen Zahlen oder Chartplatzierungen ausgedrückt, sondern deshalb, weil Nino de Angelo viele Jahre von diesem Comeback geträumt, darauf hin gearbeitet und dafür gekämpft hat.
"Viele glauben, ich hätte meinen Durchbruch schon 1982 gehabt. Ich sage, mein wahrer Durchbruch kommt erst noch: nach 30 Jahren und mit diesem Album." - so bekräftigte Nino de Angelo selbst im Februar 2012 seine Wiederkehr auf die Bühnen Europas.
Und die Plattenfirma "7days Music" schrieb: "Schlagerstar mit 20. Identitätssuche mit 30. Überlebender mit 40. Durchbruch mit 50. Nino de Angelo ist nicht nur einer der begnadetsten Sänger und erfolgreichsten Hauptdarsteller einer schillernden Generation von Musikern - sondern auch ein Mann mit einer bewegenden Geschichte, gewaltigem Willen und einer unbesiegbaren Stimme."

Am 5.Dezember 2014 erschien das Album "Meisterwerke - Lieder meines Lebens".
Mit diesem Album überraschte Nino de Angelo abermals und das Album schaffte es in die deutschen Top 30. Es enthält zwölf großartige Coversionen - Songs aus fünf Jahrzehnten Musikgeschichte, Songs die ihn selbst im Leben begleitet haben.
Kritiker könnten meinen - na ja, Songs covern kann jeder... was ist so besonders daran?.
Die Antwort lautet schlicht und einfach: Eine der herausragendsten Stärken von Nino de Angelo ist,
sich jeden Song so zu eigen zu machen, dass er ihn lebt und fühlt, ihn mit seiner unvergleichlichen Interpretation und Performance authentisch neu aufleben lässt.

Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2017 und Nino de Angelo veröffentlicht am 3.März ein weiteres neues Album mit dem Titel "Liebe für immer". Das neue Plattenlabel TELAMO schreibt unter anderem dazu: "Mit „Liebe für immer“ meldet sich Nino de Angelo fulminant zurück – und präsentiert das womöglich persönlichste Statement seiner inzwischen dreieinhalb Jahrzehnte umspannenden Karriere."

 

Einige Rezensionen

"Nino de Angelo zeigte ein spektakuläres Bühnenprogramm und brachte den Saal zum Kochen. Die Fans „pilgerten“ vor die Bühne und sangen seinen wohl größten Hit „Jenseits von Eden“ lautstark mit. Der Sänger füllte mit seiner Stimme und seiner einzigartigen Art den Raum und brachte den ein oder anderen zum Tanzen." (Quelle: woche.at)

______________________________________________________________________________________

"Nino de Angelo war sehr gerührt von der Welle der Begeisterung, die ihm schon bei seinem Erscheinen auf der Bühne entgegenschlug. Das Publikum quittierte seine großen Hits mit viel Beifall und besonders seine weiblichen Fans jubelten nach dem Auftritt, dass es eine wahre Freude war. Eine tolle Farbe im Schlagergeschäft!" (Quelle: ndr.de)

______________________________________________________________________________________

"Es gibt wohl kaum einen Gast der WDR 4 Stargala, der jetzt keine Gänsehaut bekommt: Nino de Angelo steht auf der großen Bühne im RuhrCongress und singt sein "Jenseits von Eden". Nur in dieser Weise haben die wenigsten Menschen im Saal Ninos großen Hit schon einmal gehört: Die Musiker des WDR Rundfunkorchesters unter der Leitung von Rainer Roos geben den Schlagern mit ihren Arrangements ein völlig neues Gewand. Imposant und impulsiv sind die Adjektive, die das neue Hörerlebnis am besten beschreiben. Nino de Angelo singt die ersten Worte von "Jenseits von Eden", Geigen begleiten ihn, die Cologne Voices stimmen leise mit ein – und die Gäste spenden spontan Beifall." (Quelle: wdr.de)

______________________________________________________________________________________

"Ninos Stimme ist wieder voll da. Und es ist eine wahre Freude, ihm zuzuhören... Mit "Ich sterbe nicht nochmal", "Jenseits von Eden" , "Samuraj" und "Ich mach meine Augen zu" bewies er, dass er längst wieder in der Königsklasse der deutschen Supersänger angekommen ist."
(Quelle: smago.de - Schlagerstarparaden)

______________________________________________________________________________________

"Spätestens als Nino de Angelo die Bühne betritt und zurück in das Jahr 1983 reist, flammen auch die letzten Feuerzeuge auf und müde Geister werden munter: Bei seinem größten Hit „Jenseits von Eden“ steht am Samstag die Glückauf-Halle sprichwörtlich Kopf. Die rund 1100 Partygäste der Schlagernacht haben sich auf die Tische und Stühle gehockt, um dem bekannten Star ganz nah zu sein."
(Quelle: wz-newsline.de)